Download fehlgeschlagen.: Das Zielverzeichnis für das Datei-Streaming existiert nicht oder ist nicht beschreibbar.

Neulich wendete sich ein Kunde an unseren WordPress-Support, weil er keine Plugins mehr automatisch updaten und installieren konnte. Er erhielt beim Update immer die Fehlermeldung: "Installation fehlgeschlagen: Download fehlgeschlagen.: Das Zielverzeichnis für das Datei-Streaming existiert nicht oder ist nicht beschreibbar."

In unserer heutigen Anleitung zeigen wir Dir, wie Du den Fehler selbst beheben kannst. Wie immer gilt: Solltest Du bei der Fehlerbehebung Hilfe benötigen, kannst Du Dich an unseren WordPress-Support wenden.

WordPress Fehlermeldung

"Download fehlgeschlagen.: Das Zielverzeichnis für das Datei-Streaming existiert nicht oder ist nicht beschreibbar."

Fehlerursache

Dieser Fehler kann beim automatischen WordPress-Update oder bei der Installation sowie der Plugin-Aktualisierung auftreten. Wenn WordPress ein neues Update herunterlädt, muss dieses Update auf Deinem Webspace bzw. Deinen Server zwischengespeichert werden. Hierfür dient das Verzeichnis ".tmp", das sich standardmäßig im Homeverzeichnis Deines Servers befindet. Wenn der Fehler "Download fehlgeschlagen.: Das Zielverzeichnis für das Datei-Streaming existiert nicht oder ist nicht beschreibbar." auftritt, bedeutet dies, dass WordPress nicht auf den temporären ".tmp" Ordner zugreifen kann.

Lösung

  • Prüfe per FTP, ob das "tmp"-Verzeichnis existiert und ob es Schreibrechte besitzt.
  • Um Dir den genauen Pfad des temporären Ordners anzuzeigen, kannst Du die WordPress-Funktion "get_temp_dir()" benutzen. Schreibe bspw. folgende Code-Zeile in die functions.php Deines Themes:
    echo get_temp_dir();
  • Häufig liegt die Fehlermeldung an einer Fehlkonfiguration von WordPress. Es besteht nämlich die Möglichkeit den Ort des temporären Verzeichnisses manuell in der wp-config.php (liegt ebenfalls im Hauptverzeichnis) festzulegen. Dies funktioniert über die Anweisung:

    define('WP_TEMP_DIR', dirname(__FILE__) . '/wp-content/temp/');
    Teilweise werden hierbei falsche Pfade angegeben, sodass WordPress dann den tmp-Ordner nicht mehr finden kann. Prüfe also, ob in Deiner wp-config.php Konfigurationen zum temporären Verzeichnis vorgenommen wurden, und lösche diese testweise.

Wir hoffen, wir konnten Dir bei der Behebung des Fehlers helfen. Falls nicht, kannst du jederzeit unseren WordPress-Support beauftragen mit der Lösung beauftragen.

Autor

Über den Autor: Tobias Genge

Tobias T. Genge ist gelernter Informatikkaufmann und studierte Wirtschaftsinformatik an der FOM Hamburg. Seit 2007 beschäftigt er sich mit WordPress und gründete 2011 mit Fehler7 eine der ersten rein auf WordPress spezialisierten Agenturen in Deutschland.

WordPress Premium Support

3 Gedanken zu „Download fehlgeschlagen.: Das Zielverzeichnis für das Datei-Streaming existiert nicht oder ist nicht beschreibbar.

Schreibe einen Kommentar zu fred Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*