WordPress Sidebar rutscht unter Artikel / Inhalt

In unserem heutigen Artikel aus der Serie "Häufige WordPress-Fehler" geht es um einen Darstellungsfehler: Die Sidebar findet sich plötzlich nicht mehr an der linken oder rechten Seite, sondern plötzlich unter dem Artikel. Wir geben Dir in diesem Artikel Hilfe zur Selbsthilfe. Solltest Du das Problem nicht selbst beheben können, hilft Dir unser WordPress-Support jederzeit gerne weiter.

Fehler

Die WordPress Sidebar bricht um, und wird unter dem Artikel / Text statt an der linken bzw. rechten Seite angezeigt.

Fehlerursache

Es gibt zwei typische Fehlerursachen:

  1. Ein HTML-Tag wurde entweder gar nicht, oder doppelt geschlossen. Meistens handelt es sich um ein <div> ... </div> - Tag.
  2. Wichtiger CSS-Code fehlt, oder ist fehlerhaft.

Lösung

Um das Problem mit der gesprungenen Sidebar zu lösen, empfiehlt es sich als ersten einen HTML- und CSS-Validator zu verwenden. Die Validator überprüfen, ob Dein HTML- bzw. CSS-Code gültig ist. Hinweis: Die Validator spucken eigentlich immer irgendwelche Fehler oder Warnungen aus. Selbst bei Websites, die vollkommen ordnungsgemäß funktionieren, ist das der Fall. Das liegt daran, dass die Validator vom W3C zur Verfügung gestellt werden. Der W3C legt die Webstandards fest, die aber nicht immer zu 100% von den Browsern umgesetzt werden. Denke also nicht, dass Du jetzt alle gefundenen Fehler korrigieren musst. Achte lieber auch besonders schwerwiegende Syntaxfehler, z.B. fehlende Tags im HTML oder fehlende geschweifte Klammern beim CSS.

Die Validator findest Du unter folgenden Links:

Wenn die Validator, Dir nicht weitergeholfen haben, musst Du den CSS-Code prüfen. Suche in der CSS-Datei Deines Themes (meistens ist dies die style.css im Hauptverzeichnis Deines WordPress-Themes) nach Einträgen wie "#sidebar" oder ".sidebar". Diese CSS-Klassen / IDs müssen Styles haben, die bewirken, dass Hauptcontent und Sidebar nebeneinander stehen. Häufig sind dies Styles wie "float: left", "display: inline-block" oder "display: flex". Solltest Du keine solcher CSS-Styles finden, müssen diese hinzugefügt werden. In diesem Fall müsstest Du Dich etwas mit dem CSS-Box-System, bzw. mit Flex-Design auseinandersetzen.

Wird Deine Sidebar immer noch unter dem Text angezeigt?

Falls Du das Problem mit dem obigen Tipps noch nicht beheben konntest, steht Dir unser WordPress-Support wie gesagt gerne zur Seite.

Autor

Über den Autor: Tobias Genge

Tobias T. Genge ist gelernter Informatikkaufmann und studierte Wirtschaftsinformatik an der FOM Hamburg. Seit 2007 beschäftigt er sich mit WordPress und gründete 2011 mit Fehler7 eine der ersten rein auf WordPress spezialisierten Agenturen in Deutschland.

WordPress Premium Support

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*